Danke

Liebe Pfarreimitglieder!

…wie die Zeit vergeht! – Am 01. August 2011 begann meine Kaplanszeit bei Ihnen und nun ist sie schon vorbei. Für zwei Jahre sollte ich in Kaiserslautern (und was dazu gehört) sein, nun wurden drei daraus. Damals habe ich mich mit dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse vorgestellt: „…und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,….“.

Im Juli nun habe ich meine Zelte in der Projektpfarrei abgeschlagen, so wird auch die Weiterführung des Gedichts aktuell: „Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten. An keinem wie an einer Heimat hängen,….“. Dies liegt nun an mir. Mein Weg führt mich wieder zurück ins Saarland nach Homburg und neue Aufgaben warten auf mich. „Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.“

Ich danke Ihnen, dass ich ein Stück des Weges mit Ihnen gehen durfte. Ich danke aber auch, dass Sie ein Stück meines Weges mit mir gegangen sind. Danke allen, die mich hier gut an- und aufgenommen haben, die mir ihr Vertrauen schenkten.

Mein besonderer Dank gilt allen, die mir einen wunderbaren Abschied bereitet haben. Dabei kann ich nur einige nennen: Dem Katholischen Kirchenchor und der Katholischen Vereinskapelle Enkenbach danke ich für die musikalische Gestaltung meines letzten Gottesdienstes in der Klosterkirche. Den Kindertagesstätten Arche Noah, St. Martin und St. Michael, den Kigo-Kreisen aus St. Bartholomäus, St. Martin und St. Norbert für das Rahmenprogramm beim Abschiedsfest im Edith-Stein-Haus und dem Pfarreirat für die „bayerische“ Ausgestaltung desselben.

Ganz herzlich danke ich für das großzügige Geschenk der Pfarrei, so wie den guten Worten und Präsenten, die mir vielfach mit auf den Weg gegeben wurden. Mit meinem Dank verbinde ich meine guten Wünsche für Sie alle. Auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihr Peter Vatter

31. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Antonius, St. Bartholomäus, St. Josef, St. Martin, St. Michael, St. Norbert | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Haushaltsrechnung

Die Haushaltsrechnung 2013 der Projektpfarrei St. Martin Kaiserslautern 2 mit den Gemeinden: St. Martin Kaiserslautern, St. Bartholomäus Morlautern, St. Michael Erzhütten, St. Norbert Enkenbach, St. Josef Alsenborn und St. Anton Mehlingen wurde vom Verwaltungsrat in der Sitzung vom 24.07.2014 beschlossen und kann vom 28.07.2014 bis 11.08.2014 im Pfarramt St. Martin in Kaiserslautern zu den Öffnungszeiten → eingesehen werden.

29. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Antonius, St. Bartholomäus, St. Josef, St. Martin, St. Michael, St. Norbert | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Soiréen

Aus Matinéen werden künftig Soiréen! – statt nach der Sonntagsmesse laden wir Sie herzlich ein, bereits am Samstagabend mit uns ein vielfältiges, musikalisches Sommerprogramm zu genießen…
Soiréen 2014

 

27. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Ein eigenes Leitbild geschaffen

Gemeinden St. Martin, St. Michael und „Arche Noah“ unterzeichnen Zielvereinbarung

Die katholischen Kindertagesstätten der Pfarrei Heiliger Martin haben [am 10. Juli 2014] ein gemeinsames Leitbild unterzeichnet. Zu den Schwerpunkten der Vereinbarung gehören neben der Vermittlung einer christlichen Grundhaltung und der Weitergabe des christlichen Glaubens das Miteinander von verschiedenen Kulturen, ein achtsamer Umgang mit Gottes Schöpfung und die Unterstützung von Eltern in ihrer Erziehungsarbeit… weiterlesen →

von Joachim Schwitalla in “Die Rheinpfalz – Pfälzische Volkszeitung – Nr. 158, Freitag, den 11. Juli 2014, Seite 16″

zum KiTa-Leitbild (.pdf) →

24. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin, St. Michael, St. Norbert | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Grillfest auf der Pfarrwiese

Gut angenommen wurde gestern (22.07.2014) am frühen Abend das Grillfest für Menschen ohne feste Wohnung auf der Pfarrwiese der Pfarrei Heiliger Martin. Zum dritten Mal hatte Pfarrer Andreas Keller zu der Begegnung von Menschen, die es in ihrem Leben nicht einfach haben, eingeladen. Und viele kamen. Sie nahmen auf der grünen Wiese die mit Sonnenblumen dekorierten Tischreihen in Beschlag und ließen es sich bei Gegrilltem, leckeren Salaten und Erfrischungsgetränken gutgehen.

Keller freute sich, dass so viele Besucher den Weg zum Grillfest gefunden hatten und lud vor dem Essen zu einem gemeinsamen Gebet ein. „Ich weiß, wen ich vermisst hätte“, blickte er in die Runde der ihm bekannten Gesichter.

Auf Live-Musik mussten die Gäste nicht verzichten. Dafür sorgte Ludwig Adrian am Keyboard. Frauen und Männer der Pfarrei halfen bei der Durchführung des Grillfestes, aus dem vor einem Jahr die monatlich an einem Samstag stattfindende „Pflasterstube“, ein niederschwelliges Angebot für Wohnsitzlose, hervorging. Die nächste Pflasterstube ist am 02. August, von 13.00 bis 15.00 Uhr, auf der Pfarrwiese.

 

von Joachim Schwitalla in “Die Rheinpfalz – Pfälzische Volkszeitung – Nr. 168, Mittwoch, den 23. Juli 2014 – Seite 16″

23. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Pflasterstube Kaiserslautern

Medizinische Betreuung und Verpflegung von Menschen ohne Wohnung oder ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung

Die nächste Pflasterstube findet statt, am 02. August 2014, von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr, im großen Zelt auf der Pfarrwiese der Martinskirche in Kaiserslautern.

Die medizinische Betreuung ist absolut vertraulich und kostenlos. Die Pfarrei St. Martin Kaiserslautern versichert, dass keine Informationen über Hilfesuchende an Behörden oder sonstwie weitergegeben werden.

http://pflasterstube-kl.de →

Am 22.07.2014, um 18.00 Uhr, lädt die Kirchengemeinde St. Martin alle Wohnsitzlose herzlich zum Grillfest auf die Pfarrwiese ein.

22. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Pfarramt geschlossen

In der Woche vom 28.07. bis 01.08.2014 und vom 01.09. bis 05.09.14 ist das Pfarramt St. Martin in Kaiserslautern nur vormittags geöffnet. Vom 28.07. bis 01.08. und vom 11.08. bis 05.09.2014 ist das Pfarrbüro in Enkenbach geschlossen.

Öffnungszeiten →

22. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Antonius, St. Bartholomäus, St. Josef, St. Martin, St. Michael, St. Norbert | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Sommerzeltlager

KjG verzaubert… willkommen im Camp für Hexerei und Zauberei!

Es kann los gehen! vom 23.08. bis 31.08.2014, ins Sommerzeltlager der KjG St. Martin Kaiserslautern!

Zur Vorbereitung und für weitere Informationen laden wir auch dieses Jahr alle Eltern und TeilnehmerInnen zu einem Infoabend am 21. Juli 2014, um 19.00 Uhr, ins Pfarrzentrum St. Martin ein.

Jetzt schnell noch anmelden!
Anmeldeschluss ist am Infoabend, am 21. Juli 2014!

alle Infos und Anmeldung →

14. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Taizégebet

Taizébild

Eine Oase der Stille finden.

Wir laden Sie herzlich ein, zu unserem Taizégebet.

Das Taizégebet findet jeweils um 19.30 Uhr in der Martinskirche statt (Eingang Pfarrhof bzw. Sakristei).

Das nächste Gebet ist am…
Samstag, 19. Juli 2014
(mit Labyrinth-Begehung)
Samstag, 20. September 2014
Samstag, 08. November 2014

» alle Gebete und Gottesdienste

09. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Betriebsausflug

Das Pfarramt ist am Freitag, 11.07.2014, wegen Betriebsausflug geschlossen. Wir sind danach wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

Öffnungszeiten →

06. Juli 2014 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Antonius, St. Bartholomäus, St. Josef, St. Martin, St. Michael, St. Norbert | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel