Weltgebetstag

Bild: Rain

Bild: Rain

Zur Vorbereitung des Weltgebetstag 2015, wird in Zusammenarbeit mit dem pfälzischen Weltgebetstagskomitees, am Montag, 02. März 2015, 19.30 Uhr, im Provinzkino Enkenbach der Film „Rain“ gezeigt. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.

Bahamas 2008; Bei Rains Geburt ist ihre Mutter selbst noch im Teenager-Alter. Sie sieht sich außerstande, das Kind zu versorgen und überlässt das Baby dessen Großmutter. Nach dem Tod der von dem Mädchen über alles geliebten Oma fährt Rain von ihrem bisherigen Wohnort, einer kleinen, entlegenen Insel der Bahamas, auf die entferntere Insel New Providence, um ihre Mutter aufzusuchen. In der Hauptstadt Nassau findet sie ihre Mama in einer tristen Stadtrand-Siedlung, wo sie sich mit Prostitution, Drogen und Alkohol über Wasser hält. Ihr Baby hat sie seit der Geburt nie wieder gesehen. Rain findet Aufnahme in einer Schule, wo sie zwar meist Ablehnung erfährt, aber auch das Geschenk der Freundschaft einer Schulkameradin und der Unterstützung durch die Trainerin des Sportteams. Das Mädchen erweist sich als so talentierte wie ehrgeizige Läuferin, die sich auf einen großen Wettkampf vorbereitet. Im Sog dieses engagierten Lebensentwurfes findet auch Rains Mutter die Kraft, dem Leben Positives abzugewinnen. Regie: Maria Govan; D: Renel Brown, Nicki Micheaux, CCH Pounder, Marion Bethel, Ron Butler, Margaux Dillet, Chrishawn Ferguson; 93 Min.; OmU

01. März 2015 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Antonius, St. Bartholomäus, St. Josef, St. Martin, St. Michael, St. Norbert | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert