Arbeitskreise

AK Festlichkeiten

Der Festausschuss organisiert das Feiern in unserer Gemeinde. Neben der „Martinskerwe“ wurden schon ein „Irischer Abend“ und das Johannisfest veranstaltet. Im vergangenen Jahr gestalteten wir u. a. einen „Pfälzischen Abend“.

Der Arbeitskreis trifft sich regelmäßig vor und nach den Feierlichkeiten.

 

AK Liturgie

Der AK Liturgie berät den Gemeindeausschuss in liturgischen Fragen und bereitet diesbezügliche Beschlüsse vor.

Er plant langfristig, wann in der Gemeinde Familien- und Jugendgottesdienste, Gottesdienste mit Chorgesang usw. gefeiert werden und wer im einzelnen für welche gottesdienstlichen Aufgaben verantwortlich ist. Er bereitet auch selbst Gottesdienste vor und sorgt für die Instandhaltung der liturgischen Ausstattung, Bücher etc. Der Arbeitskreis organisiert und plant auch die Lektoren- und Kommunionhelferdienste.

Ein Ziel unserer Gruppe ist es, die Gottesdienste lebendig zu gestalten und Ihnen einen Bezug zum Leben zu geben.

Zur Zeit besteht der Ausschuss aus sechs Mitgliedern, die in der Gemeinde verschiedene Dienste ausüben: als Lektoren, Kommunionhelfer, als Mitarbeiter im Kindergottesdienstkreis, Kantor oder Verantwortliche für die Kirchenmusik.

Der Arbeitskreis tagt etwa vier bis fünf Mal im Jahr.

 

AK Umwelt

Kirchengemeinden für Sonnenenergie – Photovoltaikanlage

Im Rahmen des Projekts „Kirchengemeinden für Sonnenergie“, an welchem sich unsere Pfarrgemeinde beteiligte, wurde 2001 eine Photovoltaikanlage auf dem Dach unserer Kindertagesstätte installiert. Diese liefert uns seither fleißig Strom! Eine Anzeigetafel ist an der Kirche montiert und vom Martinsplatz aus gut sichtbar.

Projektkennblatt /Erfahrungsbericht →
Projektseite der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) →

 

AK Weltkirche

Der Ausschuss Weltkirche will den Blick über die Pfarreigrenzen hinaus weiten und das Leben und den Glauben der Christen in anderen Regionen der Welt teilen.

Die Partnerschaften mit den Pfarrgemeinden Shangi & Muyange/ Ruanda sowie Villa Rodriguez / Uruguay geben die Chance einer gelebten Solidarität. Partnerschaft im Geben und Nehmen.

Unsere Aufgaben im Überblick:

• Weltkirchliche Aufgaben
• Kontakt zu unseren Partnergemeinden → in Ruanda, Uruguay und Brandenburg
• Bindeglied zum Partnerschaftsverein St. Martin Kaiserslautern e. V.