Holzkunstaktion

Entwürfe in Ton

Neue Skulpturen von Aleksander Majerski im Labyrinth

Aus den abgestorben Bäumen des Labyrinths → hat der polnische Künstler Aleksander Majerski innerhalb von zwei Wochen fünf Skulpturen geschaffen: Vom Ökumenischen Arbeitskreis „Lebenspfad“ wurden ihm folgende Themen vorgegeben:

Geburt/ Neuanfang
Begegnung/ Freundschaft/ Liebe
Dunkelheit/ Mühsal
Begeisterung/ Tanz
Leid/ Tod/ Vollendung

Aleksander MajerskiMit großer Kraft und Begeisterung hat Aleksander diese zwei Wochen, wie er selbst sagt, als intensive Zeit der Meditation erlebt und erarbeitet. Neben den vielen Begegnungen und Begleitveranstaltungen sind fünf besondere Kunstwerke entstanden, die immer wieder einen Besuch lohnen. Der Arbeitskreis bedankt sich herzlich für alle Unterstützung und Mitarbeit. Besonderen Dank sagen wir der Kreissparkasse Kaiserslautern, der Ortsgemeinde Alsenborn, der Firma Müller für den Bauwagen, den Prot. Kirchenchören Enkenbach und Alsenborn, sowie den Brass Cats.

Holzkunstaktionswoche 2010 →