Afrikanischer Gottesdienst

Afrikanische Messe

07. April 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Vortrag: Ladakh (Nordindien)

Provinz Ladakh - Nordindien | OpenStreetMap

Provinz Ladakh – Nordindien | OpenStreetMap

Der Männerkreis St. Martin lädt ein, zum Vortrag über Ladakh (Nordindien), am Mittwoch, 6. April 2016, um 19 Uhr, im Edith-Stein-Haus in Kaiserslautern. Referent wird Peter Klein sein.

Ladakh ist die nördlichste Provinz Indiens und ist umgeben von den mächtigsten Gebirgszügen der Welt, dem Karakorum im Norden und der Himalaya-Kette im Süden. Ladakh ist bekannt für die atemberaubende Schönheit seiner Landschaft und die tiefe Spiritualität seiner Einwohner.

03. April 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Gedenkgottesdienst

Auch in diesem Jahr gedenken die Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda und die ruandische Diaspora des Völkermordes von 1994 in Ruanda bei einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst. Am 7. April 1994 begann der Genozid an den Tutsis. Fast eine Million Menschen – Kinder, Frauen und Männer – sind verstümmelt, vergewaltigt und getötet worden. Der Gedenkgottesdienst zum 22. Jahrestag des Genozids findet am

Donnerstag, den 7. April 2016 um 16 Uhr in der Martinskirche der Pfarrei Hl. Martin, Martinsplatz 5, 67657 Kaiserslautern

statt. Der ruandische Botschafter in Deutschland, S.E. Herr Igor Cesar, hat seine Teilnahme zugesagt.

Infos: Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz, Referat Entwicklungszusammenarbeit mit dem Partnerland Ruanda, Am Schillerplatz 3-5, 55116 Mainz
Ansprechpartnerin: Hanne Hall, Tel.: 06131/163208, Hanne.Hall@isim.rlp.de, www.isim.rlp.de

zur Partnerschaft St. Martin Kaiserslautern / Ruanda →

31. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Osternacht: Live aus der Martinskirche

 

Die Osternacht der Martinskirche wird live in Youtube übertragen: Damit kann der Gottesdienst weltweit mitverfolgt werden – ein Internetanschluss genügt. Kranke können dem Geschehen vom Bett aus ebenso folgen wie St. Martiner, die von Kaiserslautern weggezogen sind, aber mit ihrem Herzen noch an der Martinskirche hängen.

Um die Liveübertragung zu sehen, braucht es einen Smart-Fernseher, ein Handy oder ein Tablett mit Internetzugang. In den kommenden Wochen werden wir geeignete Geräte vorstellen.

Um den Kanal der Martinskirche → auf Youtube zu finden, entweder diesen Link eingeben: https://www.youtube.com/watch?v=meJZlNSOjhU oder in Youtube mit den Stichworten suchen: Livestream der Pfarrei Heiliger Martin Kaiserslautern.

Geplant ist weiterhin die zukünftige Liveübertragung aller sonntäglichen Messfeiern.

Andreas Keller

24. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Gemeindebrief Nr. 251

Liebe Leserinnen und Leser,
 
das Redaktionsteam wünscht Ihnen und Ihren Lieben eine schöne Osterzeit und viel Spaß mit unserem Gemeindebrief Nr. 251.
 
Herzliche Grüße,
Ihr Redaktionsteam
 
zum Osterbrief der Kirchengemeinde St. Martin, Kaiserslautern →

18. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Kirchenchöre: Probenplan online

Der aktuelle Probenplan ist online und kann auf der Seite der Kirchenchöre St. Martin heruntergeladen werden.

Kirchenmusik St. Martin →

16. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schreibe einen Kommentar

Jahresprogramm 2016

Das Jahresprogramm der Kirchengemeinde St. Martin in Kaiserslautern ist am vergangenen Wochenende in der Martinskirche vorgestellt worden. Unsere Sendung ist es, zu den Menschen zu gehen und die Liebe Gottes spürbar zu machen. Es geht in unserer gegenwärtigen Situation darum, dass wir als Kirche wieder fähig werden, unseren Auftrag zu erfüllen. Deshalb ist das Ziel unseres Wirkens der Dienst an den Menschen. Wir nehmen die Herausforderung an und wählen den Slogan „Einander in Liebe begegnen“.

Jahresprogramm 2016 (.pdf) →

16. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Pfarramt: Neue Öffnungszeiten

Das Pfarramt in Kaiserslautern hat ab 18. April 2016, montags durchgehend bis 14.00 Uhr geöffnet. Am Mittwoch, 6. April 2016, ist das Pfarra,t nur bis 11.00 Uhr geöffnet.

Während den Osterferien hat das Pfarrbüro in Enkenbach geschlossen.

zu den Öffnungszeiten →

12. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Sommerzeltlager

KjG Sommerlager 2016

Haus Martinus ruft zum Turnier nach Wernersberg!

Im Kampf gegen Drachen, Hexen und Ungeheuer brauchen wir jeden Einzelnen, egal ob Ritter, Burgfräulein oder einfacher Knappe!

Schnapp dir am besten gleich Rüstung und Schwert und reite los, wir zählen auf dich!

alle Infos (.pdf) →
Anmeldung (.pdf) →

http://kjg.sankt-martin-kaiserslautern.de →

06. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Weltgebetstag 2016

Seit Beginn der US-kubanischen Annäherung Ende 2014 ist das sozialistische Kuba wieder in den Fokus der internationalen Aufmerksamkeit gerückt. Seit jeher fasziniert und polarisiert Kuba, ist Projektionsfläche für Wunsch- oder Feindbilder. Wie aber sehen kubanische Frauen ihr Land? Welche Sorgen und Hoffnungen haben sie angesichts der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche?

Im Jahr 2016 ist Kuba das Schwerpunktland des Weltgebetstags. Der bevölkerungsreichste Inselstaat der Karibik steht im Zentrum, wenn am Freitag, den 4. März 2016, rund um den Erdball Weltgebetstag gefeiert wird. Dessen Gottesdienstordnung „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ haben über 20 kubanische Christinnen gemeinsam verfasst.

Die mit den Kollekten der Gottesdienste zum Weltgebetstag unterstützten Projekte stärken weltweit die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Rechte von Frauen und Mädchen. Darunter sind auch vier Projekte von Partnerorganisationen in Kuba.

Die katholischen und protestantischen und mennonitischen Gemeinden der Pfarrei Heiliger Martin laden herzlich zu diesen ökumenischen Gottesdiensten am Freitag, 04. März 2016 ein. Im Anschluss gibt es überall die Einladung, ab 19 Uhr, gemeinsam Speisen und Getränke aus Kuba zu probieren.

St. Josef, Alsenborn: in der Kirche St. Josef
Neuhemsbach: in der Schlosskirche
St. Norbert, Enkenbach: im Mennonitischen Gemeindehaus
St. Michael, Erzhütten: im Pfarrheim St. Michael
St. Martin, Kaiserslautern: in der Kleinen Kirche
St. Antonius, Mehlingen: in der Protestantischen Kirche
Baalborn/Sembach: im Dorfgemeinschaftshaus Baalborn
St. Bartholomäus, Morlautern: in der Kirche St. Bartholomäus

03. März 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Taizégebet

Taizébild

Eine Oase der Stille finden.

Wir laden Sie herzlich ein, zum Taizégebet.
Das Taizégebet findet jeweils um 20.00 Uhr in der Martinskirche statt (Eingang Pfarrhof bzw. Sakristei).

Das nächste Gebet ist am…
Samstag, 5. März 2016
Samstag, 4. Juni 2016 mit Labyrinthbegehung

28. Februar 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

MusikWanderExerzitien

Himmelreich und Erdennah

Durch das Wandern geerdet, werden wir den Spuren vom Himmel im eigenen Leben, in unserer Mitte, zum Klang verhelfen. Dabei hilft uns das sanfte Auf und Ab der Landschaft Oberschwabens mit ihren zahlreichen Kapellen, Bildstöcken und barocken Kirchen.

MusikWanderExerzitien sind Tage der Besinnung und des Nachdenkens. Aus folgenden Elementen setzt sich die Woche, vom 20. bis 28. August 2016, zusammen: Innehalten, über Gott und die Welt nachdenken, sich Zeit nehmen, den eigenen Glauben betrachten, schweigen und reden.

Besinnen und Nachdenken, das kann der Mensch am besten während des Wanderns. Wir werden die gemeinsamen Tage nicht an einem Ort verbringen. Wir starten in Biberach an der Riß und wandern täglich ca. 10 – 12 km. Stationen sind: Ochsenhausen, Kloster Bonlanden, Rot an der Rot, Kloster Reute, Aulendorf, Kloster Sießen (2 Tage). Die sanfte Hügellandschaft Oberschwabens stellt keine außergewöhnlichen Anforderungen an die Teilnehmer/innen.

„Singen und Musizieren ist doppeltes Beten“ so sagte einmal der Kirchenvater Augustinus. Wir werden die aus der Wanderung entstandenen Erlebnisse und Eindrücke in Musik fassen und ihnen zum Klang verhelfen. Elemente der Woche sind: Morgenimpulse, Schweigezeiten, Wandern, Singen, Klanggeschichten, neue Lieder entwickeln und abends in gemütlicher Runde den Tag ausklingen lassen.

Die An- und Abreise erfolgt mit Kleinbussen. Das Gepäck wird jeden Tag zu den Unterkünften transportiert.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Alle Infos und Anmeldung (.pdf) →
Anmeldeschluss ist der 31. März 2016

28. Februar 2016 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: St. Martin | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →